Sie haben die Fragen. Wir die Antworten

Für unsere Selbstabholer Kunden empfehlen wir einen Kombi PKW mit umgeklappten Sitzbänken, um eine Hüpfburg und das gesamte Zubehör zu transportieren. Für unsere Großen Hüpfburgen benötigen sie einen Pkw Anhänger, oder nutzen unseren Lieferservice.

Sie können ihre gemietete Hüpfburg bei der Abholung in BAR oder mit EC-Karte bezahlen. Anschließend erhalten sie eine Rechnung.
Wir akzeptieren alle gängigsten EC,- und Kreditkarten.

Bei Neukunden nehmen wir eine Kaution von 100 EUR. Diese Summe erhalten Sie bei unbeschädigter Rückgabe der Hüpfburgen natürlich vollständig zurück. Die Kaution ist bitte in BAR zu hinterlegen, oder wird auf ihrer EC- Karte gesperrt. Bei Bestands-Kunden entfällt die Kaution.

Nach Gebrauch der Hüpfburg muss diese in einem sauberen, und trockenen Zustand wieder zurückgebracht werden (so wie sie die von uns bekommen haben), sodass der Nachmieter auch eine saubere Hüpfburg bekommt.
Wenn wir die Schlussreinigung übernehmen müssen, berechnen wir 30 EUR pauschal pro Hüpfburg, und bei einer nassen Burg 50 EUR für die Trocknung und Reinigung.

Es ist sehr wichtig, dass die Hüpfburg nach Gebrauch gründlich gereinigt wird. Grasreste und andere Verschmutzungen könnten durch die Nähte in das innere der Burg gelangen, und dadurch könnte Schimmel entstehen. Bitte entfernen Sie zunächst mit einem Staubsauger alle Verschmutzungen. Falls Flecken durch dreckige Hände, oder Füße entstanden sind, wischen sie diese bitte mit einem feuchten Lappen ohne Chemikalien, und trocknen diese anschließend ab.

Für Erwachsene haben wir unsere Hüpfburgen „Salvatore“ und unsere „Hochzeit“ Hüpfburg. Unsere anderen Hüpfburgen dürfen nur zum Reinigen betreten werden.

Wichtig: Hüpfburgen niemals mit Schuhen betreten! 

Bei Unwetter kann das Stornieren bis zu einem Tag vor der vereinbarten Buchung „KOSTENLOS“ erfolgen.

Auch wir können uns keine Hüpfburg ins Wohnzimmer stellen 🙂 .

Fängt es plötzlich an ihrer Veranstaltung an zu regnen, muss die Hüpfburg ausgeschaltet werden, und das Gebläse an einem trockenen Ort sichergestellt werden.

Wichtig: Der Abbau darf nur trocken erfolgen. Nach Regen ist die Burg in der Regel bereits nach einer Stunde wieder trocken. Bitte die Hüpfburg auch beim Abbau nicht mit Schuhen betreten, um Schäden zu vermeiden.

Bitte lesen Sie sich dazu unseren Text „Nutzung der Hüpfburg“ durch. Bei jeder Vermietung bekommen sie außerdem unsere AGBs schriftlich mit.

So einfach wie die Buchung funktioniert zur Not auch das Stornieren. Bis zu 14 Tage vor vereinbarter Abholung können Sie dies vollkommen kostenlos tun, indem Sie mich per Mail, telefonisch oder per SMS kontaktieren. Sollten Sie später stornieren wollen, ist dies unter folgenden Bedingungen möglich:

  • 14 bis 7 Tage zuvor: Kosten: 25 Prozent der vereinbarten Mietgebühr
  • 7 bis 1 Tage zuvor: Kosten: 50 Prozent der vereinbarten Mietgebühr
  •  Weniger als 1 Tag zuvor: Kosten: 80 Prozent der vereinbarten Mietgebühr